Susanne Allgeier - Septemberhund

Hundeschule Freiburg - Susanne Allgeier mit Hund

Gemeinsam Wege gehen

Die wirklichen Bedürfnisse Deines Hundes erkennen, erfüllen und mit Deinen in Einklang bringen.
Hundeschule Freiburg Logo Septemberhund

Susanne Allgeier:

Du möchtest Deinen Hund auf einer tiefen Ebene kennen und verstehen lernen? 

Dafür stehe ich in meiner Hundeschule Freiburg!

Ich biete sinnvolle, verständliche und machbare Lösungen, die Dir ermöglichen eine glückliche Beziehung mit Deinem Hund zu leben.

Eine Hundeerziehung mit Herz und Verstand, in der Freude am Hundetraining eine wesentliche Rolle spielt.

Wir betrachten sowohl die Bedürfnisse Deines Hundes als auch Deine Bedürfnisse und bringen sie in Einklang.

Dein Hund möchte Dich auf jeden Fall verstehen! Du ihn auch?

Susanne Allgeier lächelt
Hundeschule Freiburg Assistenzhund Hundeaugen

Meine Grundsätze als Hundecoach

positive Verstärkung

Positive Verstärkung in der Hundeerziehung ist der zentrale Schlüssel für Erfolg.

Du arbeitest mit Freude an Deinem Ziel. Lernst die Trainings-Schritte so einzuteilen, dass sie für Deinen Hund passen und er entsprechend seiner Möglichkeiten lernen kann.

Timing und Beobachtung sowohl Deiner Handlungen als auch der „Antworten“ deines Hundes führen Dich in eine gelingende Kommunikation.

Hunde verstehen lernen

Deinen Hund verstehen zu lernen beginnt damit, dass Du seine Körpersprache lesen lernst. 

Doch ein wirkliches Verstehen Deines Hundes geht weit darüber hinaus. 

Dein Hund hat emotionale  Grundbedürfnisse! Dazu zählen Sicherheit, Selbstwirksamkeit, Bindung und Lust.

Das geht weit darüber hinaus, was Du vielleicht mit Grundbedürfnissen verbindest.

Selbstrefektion des Menschen

Du bist der Lehrer/die Lehrerin Deines Hundes. 

Je besser Du verstanden hast, wie Dein Hund lernt, desto besser klappen die Übungen.

Manchmal steht sich der Mensch selbst im Weg und verhindert so ein gutes Gelingen einer Trainingseinheit. 

Das ist der Moment in dem Du Dein Verhalten überdenken solltest, um heraus zu finden, wie der Weg für Euch weiter geht.

Ein Hund spiegelt eine Menschen - Zeichnung

Der Hund als Spiegel

Schon immer fand ich’s spannend meine Schattenseiten ausfindig zu machen. Was im Leben triggert mich und warum?

Bis zu einem bestimmten Punkt kann ich das mit mir selbst heraus finden. Doch es wird ungleich intensiver, wenn ich mich in Beziehung oder Kontakt mit anderen Wesen begebe.

Ich schreibe absichtlich Wesen, da es mir viel zu eingeschränkt vorkommt, wenn ich es alleine auf Menschen beziehen würde. 

Wir lassen unseren Hund (oder ein Pferd oder eine Katze) so nah an uns heran, dass ganz sicher Verhaltensweisen bei ihm auftauchen werden, die uns triggern. 

Deshalb freue mich mich, wenn mich ein Verhalten meiner Hündin berührt – egal ob positiv oder negativ. 

Immer ist es ein Zeichen, dass ich mich mit diesem Verhalten näher beschäftigen möchte. Manches möchte ich mir genauer anschauen, weil es gerade dran ist. Manchem weiche ich noch aus, da es gerade nicht dran zu sein scheint. 

Immer gilt es einen guten und liebevollen Umgang mit meiner Hündin an der Stelle zu finden. Denn sie kann sicher nichts für meinen Trigger, mit dem sie nichts weiter zu tun hat, als mich darauf aufmerksam zu machen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Hundeschule Freiburg Augen eines Hundes

Was macht mich zu Deiner Expertin im Hundecoaching

Ausbildung

Zwei Ausbildungen zum Thema Hund standen ganz am Anfang meines Berufsweges vor mehr als 20 Jahren.

Viele Fortbildungen in unterschiedlichen Bereichen folgten.

Vor ein paar Jahren wollte ich den Menschen noch weit mehr einbinden, deshalb folgte eine Coachingausbildung.

Unter anderem studierte ich Tiermedizin, bin Theaterpädagogin und bildete meinen eigene Hund zum Bindenführhund aus.

Methode

Die Beziehung zwischen Mensch und Hund steht absolut im Vordergrund meiner Arbeit.

Die Bedürfnisse sowohl des Hundes als auch des Menschen zu betrachten ist wichtiger Bestandteil meines Wirkens,

Für Dich sinnvolle, verständliche und machbare Lösungen zu finden ist unabdingbar. Sie zeigen Dir, wie Du Deinen ganz eigenen Weg mit Deinem Hund findest. 

Natürliche Autorität, die den Freiraum für gemeinsames Lernen von Mensch und Hand bildet prägt mein Coaching.

Empahtie

Die Perspektive des Hundes einzunehmen, ihn zu verstehen und dadurch einfach Lösungen finden, das ist meine Leidenschaft. 

Dich auf die Reise in die Welt aus Sicht Deines Hundes mitzunehmen bereitet mir extrem viel Freude. 

Das führt zu sehr viel mehr Verständnis zwischen Dir und Deinem Hund und legt den Boden für ein tiefes Vertrauensverhältnis. 

Mein größten Werte im Bereich meiner Arbeit sind Respekt und Freiheit. Das schwingt in allem, was ich tue, mit.

Kundenstimmen

Susanne sorgt für ein tiefes Verständnis zwischen Mensch und Hund und achtet stets auf die Bedürfnisse von beiden.
Uwe K.
Karma, meine Diabetes Warnhündin Susanne Allgeier begleitet mich schon meine gesamte Zeit als Hunde”Besitzerin”.
Wir haben zusammen meine Hündin Karma zur Diabetes Warnhündin ausgebildet. Mit Ihrer Methode Hundekunde im FLOW hat Susanne mir ermöglicht meine Hündin noch besser kennen zu lernen, mich in sie hinein zu versetzen und somit ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Das hat unsere Beziehung und damit unsere Kommunikation deutlich intensiviert.
Fine S.
Unsere Hündin Luna hat unser Leben anfangs komplett auf den Kopf gestellt. Sie war beinahe ein Jahr alt als sie zu uns kam, wir sind ihre vierte Station – sie kam sehr schnell in Überforderungssituationen, in denen sie uns anfangs auch mehrfach gebissen hat. Zuerst haben wir es mit einer Hundeschule mit eher klassischem Modell (Hund einschüchtern, auf seine Fehler hinweisen, selbst Dominanz zeigen) probiert. Das Modell und der Hundetrainer kamen nach anfänglichen Erfolgen aber sehr schnell an seine Grenzen – wir auch, es war einfach nur anstrengend und uns wurde bald klar, dass wir so nicht weiterkommen, wenn wir Luna behalten wollen. Dann sind wir an Susanne geraten – und seitdem macht das Training Spaß! Luna hat inzwischen gelernt auf andere Hunde zuzugehen, spielt sogar im Freilauf. Das war vor einem Monat noch undenkbar. Wir lernen einander immer besser zu verstehen. Das beste ist: wir arbeiten eigentlich nie direkt an Lunas Schwächen, sondern lernen ihr vor allem spielerisch die Möglichkeit zu geben erfolgreich mit uns zusammen zu arbeiten. Vieles von dem, was schief lief, läuft schon wesentlich besser. Susanne hat uns die Möglichkeit gegeben Luna wirklich kennenzulernen und an unserer Beziehung mit ihr zu arbeiten – das macht Spaß und bringt uns näher zusammen. Danke Susanne!
Lena W.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner